Dorf Recht im Internet - Lutter jätt Noijes
  
Navigation
ERGO LEAGUE C

Nachrichten

klick

Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Sankt Vith

+ mehr Wetter +

TTC Spielberichte : TTC RECHT-ST. VITH: 5 Siege – 1 Niederlage
Geschrieben von Sylvia am 04.12.2017 06:55:43 (66 gelesen)

TTC RECHT-ST. VITH



5 Siege – 1 Niederlage



Einen sportlich erfolgreichen Start in den Advent erwischte der TTC Recht-St. Vith. Mit Ausnahme der 6. Mannschaft konnten alle Mannschaften ihre Spiele siegreich gestalten.

Einen enorm wichtigen Sieg landete dabei die 1. Mannschaft. Gegen den Tabellennachbarn und direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt Clavier feierten die Rechter einen verdienten 10-6-Erfolg. Den Grundstein legten sie dabei schon vor der Pause. Und auch wenn die Gäste zwischenzeitlich nochmals auf 7-5 verkürzen konnten, der 4. Saisonsieg kam nicht mehr in Gefahr. Genauso wie Christian Lehnen gewann der grippegeschwächte Kapitän Thomas Kesseler 3 Spiele, während Josua Heukemes und Jürgen Hilger gegen die höher klassierten Materialspieler jeweils 2 Siege zur geschlossenen Mannschaftsleistung beisteuerten. Am kommenden Samstag können die Rechter sich mit einem Sieg gegen den Tabellenvorletzten Bombaye einen beruhigenden Vorsprung auf die Abstiegsplätze verschaffen.

20.11 Uhr zeigte die Hallenuhr an, als das Unfassbare geschah: Marco Felten musste sich – nach einer beeindruckenden Zwischenbilanz von 21-0 Siegen - erstmals in dieser Saison gegen den Spitzenspieler der Gäste geschlagen geben. Ansonsten kannte der Tabellenzweite wenig Probleme mit Aufsteiger Aubel: Nach knapp 3 ½ Stunden Spielzeit stand der deutliche 13-3-Sieg fest. Joshua Dahm war wie schon in der Woche ein Klasse für sich und blieb unbesiegt. Horst Müsch, Marco Felten und Thomas Hebertz siegten je 3x für die 2. Mannschaft..

Mit einem ebenso deutlichen wie verdienten Sieg gegen den Tabellendritten aus SFX festigte Recht 3 seinen 4. Tabellenplatz. Bennet Rentmeister und Adrian Dohnke blieben unbesiegt, während Theo Bongen zwei Siege zum 11-5-Erfolg beisteuerte. Kapitän Raphael Felten musste sich mit einem Sieg zufrieden geben.

Einen wichtigen Erfolg feierte die 4. Mannschaft gegen Schlusslicht Dolhain. Auch hier hieß es am Ende 11-5. Marius Mettlen, Paul Benker und Leo Lehnen waren je 3x erfolgreich (wobei Letztgenannter mit etwas weniger Pech alle 4 Spiele hätte gewinnen können), während Luca Schons 2 Spielgewinne erzielte.

Matchwinner beim 9-7-Sieg der 5. Mannschaft gegen Francorchamps war Ronny Bodarwé mit 3 Siegen. Bei seinen Mannschaftskollegen Frank Zeyen, Bruno Heukemes und Felix Bongen hielten Sieg und Niederlage sich die Waage.

Eine starke Leistung gegen Oupeye zeigte Andy Jost mit 3 Siegen. Aber verhindern konnte er die 5-11-Niederlage der 6. Mannschaft aber nicht. Maxim Heindrichs und Noah Reusch siegten je 1x. Zoé Theissen blieb sieglos.



TTC1 – Clavier 1: 10-06 (Th. Kesseler 3, Ch. Lehnen 3, J. Heukemes 2, J. Hilger 2)
TTC2 – Aubel 4: 13-03 (J. Dahm 4, Th. Hebertz 3, H. Müsch 3, M. Felten 3)
TTC3 – SFX 1: 11-05 (A. Dohnke 4, B. Rentmeister 4, Th. Bongen 2, R. Felten 1)
TTC4 – Dolhain 6: 11-05 (L. Lehnen 3, M. Mettlen 3, P. Benker 3, L. Schons 2)
TTC5 – Francorchamps 9: 09-07 (R. Bodarwé 3, F. Zeyen 2, F. Bongen 2, B. Heukemes 2)
TTC6- Oupeye 6: 05-11 (A. Jost 3, M. Heindrichs 1, N. Reusch 1, Z. Theissen 0)


Weitere News, Infos, Resultate und Bilder unter www.facebook.com/ttcrecht oder www.dorf-recht.be

Interesse am Tischtennis? Melde dich bei Thomas Kesseler: 0472/577061

 




Login
Nickname
Passwort

Registrieren?
Passwort?
Schieferstollen

Rechter Weiher

BI Kaiserbaracke

Reeter Platt

Besucherzähler